Freitag, 5. Oktober 2012

Der 28. Tag - Brutzeit bei den indischen Laufenten

Die Brutzeit der indischen Laufenten ist nun um, sie beträgt etwa 28 bis 30 Tage. Jeden Moment könnten die Küken schlüpfen und die Spannung steigt, ob überhaupt aus den Eiern Leben kommt. Die Elterntiere sind schon recht alt und im Laufe der Brutzeit hat Sakura, die Laufentenmama, von den 12 Eiern schon 8 aus dem Nest geworfen. Es sind nur noch vier Eier, die sie fauchend behütet. Niemand darf dem Nest zunahe kommen. Der Erpel Naruto wurde seit gestern von Nest und Entenmutter weggesperrt, Entenväter können recht aggressiv gegenüber ihrem Nachwuchs sein und bilden für frisch geschlüpfte Küken eine Gefahr. Sakura darf heute nur unter Aufsicht aus dem Stall, da im Garten auch viele fremde Katzen umherstreichen, sind die Küken nach dem Schlüpfen im Stall besser aufgehoben. Ein Auslauf steht für sie schon bereit, dieser Kaninchenstall hat ein großes Außengehege und bietet auch Schutz nach oben, von dort hätten Elstern und Krähen eine Chance, die Küken zu jagen. Heute werden wir öfters kontrollieren, ob der Schlupf einsetzt.
Banner

Kommentare:

  1. Oh wie niedlich, da bin ich aber gespannt, ob alles Gut klappt.

    Ich wünsche Sakura und Dir gesunde Küken!

    LG aus Hamburg
    Sandra

    AntwortenLöschen
  2. Danke, wir warten schon ungeduldig, wie viele schlüpfen werden.

    LG Sakura

    AntwortenLöschen
  3. Gibts schon Neues? Alles Gute, ich drück die Daumen!

    LG Heike

    AntwortenLöschen
  4. Leider gibt es nichts Neues, Sakura sitzt auf dem Nest, aber geschlüpft ist noch kein Küken.

    LG Sakura :)

    AntwortenLöschen