Dienstag, 5. Juni 2012

Holunderblüten

Hollunderblüten lassen sich zu einem heilsamen Tee trocknen, dazu zieht man die Stiele der Dolden auf einen weißen Küchenzwirn auf und hängt die Kette mit Blüten luftig auf bis sie trocken sind. Die trockenen Blüten kann man in einem luftdichten Behälter lange aufbewahren, sie bleiben aromatisch. Der Tee hilft bei Erkältungen, wirkt fiebersenkend und schweißtreibend. Die schleimlösende Wirkung des schwarzen Holunders wird in vielen Mischtees zur Heilung von Atemwegsinfekten eingesetzt. Für kulinarische Genüsse der Saison kann man die Holunderblüten in einem Eierkuchenteig ausbacken. Diese Holunderküchle bestäubt man mit Puderzucker wenn sie rundum in heißem Öl goldbraun gebraten sind. Für den Teig benötigt man ein Ei, 250 Milliliter Milch, 300 Gramm Mehl und eine Prise Salz. Diese Zutaten rührt man mit dem Handrührgerät glatt und wendet darin die Holunderblütendolden. In einer Pfanne mit heißem Öl werden sie rasch fertig ausgebacken.

Kommentare:

  1. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen
  2. Narrow blood vessels lie alongside the intestines of the earthworm and they absorb the nutrients from the
    alimentary canal feeding the rest of the body.
    You must definitely be planning to make it special and memorable by keeping a good theme, ordering the best food and choosing the best games.
    The food is decent and the drink specials on
    Tuesdays include $2.

    Visit my web blog - pub quiz and answers

    AntwortenLöschen