Montag, 14. Januar 2013

Rankhilfen für Hokkaido Kürbis und Zuckererbsen

Für die neue Saison suchte ich noch wiederverwendbare Rankhilfen, die auch dekorativ sind und für Zuckererbsen oder Hokkaido Kürbis einen guten Halt bieten. Einige nützliche Exemplare habe ich hier gefunden und werde sie in meine Planung einbeziehen. Wer ganz ohne Kosten Kletterhilfen bauen möchte, verwendet Haselnussstangen oder dünne Birkenstämmchen für ein Rankgerüst. Meine Zuckererbsen wuchsen sonst immer an Rankgittern, die ich aus vier Stangen und einem Ranknetz gebaut habe. Der Hokkaido Kürbis kletterte sogar im Stangenbohnengerüst nach oben. Als unter den Bohnen dann noch Parasolpilze erschienen, war es fast wie im Schlaraffenland. Oben hingen Kürbisse und Stangenbohnen, unter dem Gerüst konnte ich einige frühe Kartoffeln ausgraben, die im Vorjahr wohl nicht alle ausgebuddelt wurden und dann durchtrieben. Mit den leckeren Speisepilzen hatte man dann schon die Grundlagen für ein vollständiges Menü.

Kommentare:

  1. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen
  2. The owner decided after the event to donate half of
    the proceeds back to the students. At the end of
    the party all of the papers write down who they think was the prohibition agent.
    Every Halloween party that people remember later in the year
    by saying things like "Do you remember so-and-so's Halloween party last year.

    Look at my page - washington mutual bank

    AntwortenLöschen