Samstag, 11. Mai 2013

Basilikum im Freiland pflanzen

Basilikum wächst sehr kräftig im Freiland. Wer keine Kräuter ausgesät hat, kann auch die Basilikumpflanzen aus der Kaufhalle ins Beet setzen, die dort zu kräftigen Büschen heranwachsen. Die Ernte über den ganzen Sommer bis in den Herbst bringt kontinuierlich frische Blätter für die Küche. Die Pflanzen sterben allerdings mit dem ersten Frost ab, sie sind nicht winterhart und müssen jedes Jahr neu ausgesät werden. Mit den verschiedenen Sorten an Basilikum kann man geschmacklich variieren und vielfältige Nuancen im Dressing für den Salat abschmecken. Von Schnecken werden sie selten befallen, auch bei einem starken Populationsdruck sind die Basilikumbüsche nie abgefressen worden. Basilikum passt perfekt zu frischen Tomaten oder in die Pastasoße zu Spaghetti und Makkaroni.

Kommentare:

  1. Oh lecker :) hab auch gerade die ersten Kraeuter gepflanzt und konnte die ersten gruenen spitzen bewundern :)

    AntwortenLöschen
  2. Hm, ich liebe das auch. Die aromatischen Zugaben zu Salat und Gemüse :)

    AntwortenLöschen
  3. Könnte das mal jemand meinen Schnecken sagen?? Ich bin zur Basilikumkultur auf dem Balkon übergegagen.
    LG Michaela

    AntwortenLöschen
  4. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen
  5. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen
  6. In that case, this kind of question should not be taken from any show telecasted in specific country.
    Anna had been looking through my phone while I was naked.

    8.

    Also visit my website - free pub quiz And answers

    AntwortenLöschen
  7. In other words, they go against the grain of the careers
    their parents had. Anna had been looking through my phone while I was naked.
    Theme Format: It is almost like standard format
    of the pub quiz.

    Also visit my web site pub quiz names

    AntwortenLöschen